Bonusfolge – Die germanischen Reichsbildungen auf römischem Boden

Bei dieser Folge werfen wir nochmal einen Blick auf unsere Serien zu den Vandalen, Goten und Merowingern schauen uns die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Herrschaft an.

Und weil mit dieser Folge unser Podcast seinen ersten Geburtstag feiert, plaudern wir im Anschluss noch ein bisschen über die Hintergründe des Podcasts.

Bonusfolge – Die germanischen Reichsbildungen auf römischem Boden
Europa um 528 n. Chr. CC BY SA 4 Richard Ishida

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Die Merowinger – Folge 5 – Bella civile II

Das Morden geht weiter! Von Bruderkriegen und bösen Königinnen, in dieser Folge erreichen die Bürgerkriege ihr bitteres Ende – Hinrichtung inklusive!

Danach werfen wir einen Blick auf die auswärtigen Beziehungen und schließen die Folge mit einem Fazit ab.

Folge 5 – Bella civile II

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Das Frankenreich um das Jahr 587. Chlothars Teilreich Neustrien ist zu diesem Zeitpunkt stark zusammengeschrumpft. CC0
Fredegunde versucht Rigunth zu töten CC0
Hinrichtung Brunichilds. Kupferstich von Paul Girardet nach einer Vorlage von Félix Philippoteaux (19. Jhdt.) CC0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Sebastian Scholz: Die Merowinger. Stuttgart 2015. Rezensionen hier und hier

Martina Hartmann: Aufbruch ins Mittelalter. Die Zeit der Merowinger. Darmstadt 20112 Zur Rezension

Die Goten – Folge 12 – Kirche, Kultur und Gesellschaft

Letzte Woche sind die Westgoten untergegangen und in dieser Folge schließen wir die Miniserie zu den Goten ab. In dieser letzten Folge beschäftigen wir uns mit den Akkulturationsprozessen zwischen Westgoten und Romanen, der Zusammensetzung der Gesellschaft und der Kirche und stellen auch fest, dass es schon im Mittelalter allerlei Mittel zur Steuervermeidung gab. Den Abschluss bildet ein Blick auf die Bildung und die Isidorische Renaissance.

Die Goten – Folge 12 – Kirche, Kultur und Gesellschaft

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Die Ethymologien von Isidor von Sevilla (latein)

Bischof Braulio und Isidor von Sevilla, Buchmalerei des 10. Jahrhunderts (aus den Ethymologiae) CC0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen.

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension.

Die Goten – Folge 11 – Der Patient ist tot

Letzte Folge haben wir ja von der gotischen Krankheit gesprochen, heute wird unser Patient sterben!

Wir schauen uns den Untergang des Toledanischen Reiches an und werfen dann einen Blick auf seine Institutionen, die Verwaltung und das Recht.

Die Goten – Folge 11 – Der Patient ist tot

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Das Liber Iudicorum digitalisiert.

Zuwestgotischen Rechtsquellen allgemein

Das Westgotenreich um 700 CC 0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen.

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension.

Die Goten – Folge 10 – Die gotische Krankheit

Letzte Folge haben sich die Westgoten unter Leovigild und Rekkared in Toledo konsolidiert. Über das westgotische Königtum kann man das aber nicht sagen… Heute beschäftigen wir uns mit der „Krankheit der Goten“.

Viel Spaß bei allerlei Umstürzen, politischen Säuberungen und Mord und Totschlag!

Die Goten – Folge 10 – Die gotische Krankheit

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Eine künstlerische Darstellung der gotischen Krankheit

Stature von Sisebut in Toledo CC BY SA Selbymay
Statue von König Gundemar in Madrid (1753) CC BY SA Luis Garcia
Statue von Chinthila in Madrid CC BY SA Luis Garcia
Statue von Swinthila in Madrid CC BY SA Zarqabal
Statue von Wamba in Madrid CC BY SA Luis Garcia

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension.

Die Goten – Folge 9 – Von Toulouse nach Toledo – Spannungsreiche Familienverhältnisse

Die Ostgoten sind untergegangen, aber die Westgoten sind noch putzmunter. Wie ist es jetzt mit ihnen weitergegangen?

Viel Spaß bei einer neuen Folge sehr komplizierter und spannungsreicher gotischer Familienverhältnisse!

Die Goten – Folge 9 – Von Toulouese nach Toledo – Schwierige Familienverhältnisse

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Die schwierigen Familienverhätnisse der westgotischen Königsfamilie
Das Westgotenreich um das Jahr 560 CC BY SA Medievalista
Helllila die Eroberungen Athanagilds 565 und mittellia die Eroberungen Leovigilds (568-586) und dunkellila die Besitzungen der Oströmer CC BY SA Tyk
Die iberische Halbinsel am Ende der Herrschafts Leovigilds 586 CC BY SA Medievalista
Der Triumph des Heiligen Hermenegild. Ein Gemälde (1654) von Francisco de Herrera dem Jüngeren
Statue Leovigilds CC BY SA Basilio

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen.

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Herwig Wolfram: Die Goten. Von den Anfängen bis zur Mitte des sechsten Jahrhunderts. Entwurf einer historischen Ethnographie. München 1990, dritte überarbeitete Auflage.

Frank M. Ausbüttel: Theoderich der Große. Darmstadt 2012. Zur Rezension.

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension.

Die Goten – Folge 7 – Eine große glückliche Familie

Heute wird geheiratet!

Nachdem wir uns letzte Folge die inneren Verhältnisse des Ostgotenreiches in Italien näher angeschaut haben, werfen wir jetzt mal einen Blick auf die Außenpolitik Theoderichs. Denn er war ganz schön fleißig.

Und beenden werden wir diese Folge dann mit den letzten Regierungsjahren Theoderichs und blicken dann erneut auf Italien

Die Goten – Folge 7 – Theoderichs Außenpolitik und letzten Regierungsjahre

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Und wer etwas Trost braucht…

Theoderichs große glückliche Familie
Die Eroberungen Chlodwigs einschließlich der Gebiete der Westgoten
Europa beim Tode Theoderichs 526 CC0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen.

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Herwig Wolfram: Die Goten. Von den Anfängen bis zur Mitte des sechsten Jahrhunderts. Entwurf einer historischen Ethnographie. München 1990, dritte überarbeitete Auflage.

Frank M. Ausbüttel: Theoderich der Große. Darmstadt 2012. Zur Rezension.

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension.

Die Goten – Folge 4 – Das Tolosanische Reich

Heute werfen wir einen Blick auf den Aufstieg und Fall des Tolosanischen Reiches.

Die Westgoten wurden sesshaft, doch das tat der Leidenschaft der gotisch-römischen Liebe keinen Abbruch. Willkommen zu einer Folge gotischer Balztänze und römischer Kaiserwechsel.

Die Goten – Folge 4 – Das Tolosanische Reich

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Zum Codex Euricianus

Weitere Informationen zum Codex Euricianus mit dem Digitalisat des Palimpsests (S.99 – 100, 113 – 114, 119 – 120, 127 – 128)

Zum germanischen Stabreim

Aus dem Artikel:

Auch J. R. R. Tolkien belebte in seinen Werken den Stabreim wieder. In dem Roman Der Herr der Ringe ist es das Volk der Rohirrim, dem er stabreimende Verse in den Mund legt.

Arise now, arise, Riders of Théoden!
Dire deeds awake, dark is it eastward.
Let horse be bridled, horn be sounded!
Forth Eorlingas!
(The Two Towers)

Der König stirbt und die Frisur hält.

Gallien 481 CC 0
Das Reich des Syagrius CC BY SA Thomas Steiner
Chlodwigs Eroberungen CC 0
Das Westgotenreich. Das Tolosanische Reich ist hellorange. Das Toledanische Reich ist etwas dunkler gehalten. CC 0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werde, hier könnt ihr sie sehen

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Herwig Wolfram: Die Goten. Von den Anfängen bis zur Mitte des sechsten Jahrhunderts. Entwurf einer historischen Ethnographie. München 1990, dritte überarbeitete Auflage.

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension

Die Goten – Folge 3 – Lang lebe Alarich!

In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem langen Zug der Goten durch das römische Reich. Haltet euch fest für die turbulenten gotisch-römischen Liebesbeziehung voller Verrat, Kränkung und Versöhnung. Auf der einen Seite sehen wir Stilicho, den mächtigen Heermeister des Westens, auf der anderen Seite Alarich, den tapferen Führer der Westgoten.

Diese Folge ist im übrigens gut geeignet für Trinkspiele. Einen Schnaps auf jede Usurpation!

Die Goten – Folge 3 – Lang lebe Alarich!

Wenn euch diese Folge gefallen hat, lasst doch ein Trinkgeld auf Ko-Fi oder Patreon da:

Ko-Fi

Patreon

Wenn ihr euch noch mehr mit Alarich beschäftigen wollt, dann hört mal in das (englischsprachige) Interview mit Prof. Douglas Boin rein, dass der Podcast Tides of History mit ihm geführt hat.

Der Balkan in der Spätantike CC 0
Das Römische Reich um 400
Der ungefähre Verlauf des Zuges der Westgoten CC 0

Falls euch die Bilder nicht angezeigt werden, hier könnt ihr sie sehen.

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Herwig Wolfram: Die Goten. Von den Anfängen bis zur Mitte des sechsten Jahrhunderts. Entwurf einer historischen Ethnographie. München 1990, dritte überarbeitete Auflage.

Gerd Kampers: Geschichte der Westgoten. Paderborn 2008. Zur Rezension

Die Vandalen – Bonusfolge 3 – Die Sueben

Willkommen treue Unterstützer!

In dieser Bonusfolge beschäftigen wir uns mit den Sueben auf der iberischen Halbinsel. Was haben sie so getrieben, nachdem die Vandalen und Alanen davongezogen sind? Freut euch auf eine Folge voller Plünderungen und Barbarei!

Diese Bonusfolge findet ihr auf unserer Patreon-Seite

Die iberische Halbinsel in der Spätantike
Die Sueben um 410 CC BY SA Theutatis

Musik:

Mid-Air Machine – Guardians (CC BY SA)

Literatur

Manfred Trambauer: Gescheiterte Reichsbildungen im Frühmittelalter – Die hispanischen Sueben und die Rugier. (Diplomarbeit)